Croozer Blog: Alles rund um die Kid Familie

Croozer Fahrradanhänger für ein oder zwei Kinder

Kinderanhänger: Besser Ein- oder Zweisitzer kaufen?

Einsitzer oder Zweisitzer – welchen Kinderanhänger soll ich mir kaufen? Darf im Zweisitzer auch nur ein Kind mitfahren? Wie viel Gepäck passt in den Einsitzer? Diese Fragen erreichen uns häufiger von Eltern, die mit dem Kauf eines Croozer Kid liebäugeln. In diesem Beitrag nehmen wir Stellung und geben Dir eine Orientierungshilfe an die Hand!

Unsere Croozer Kid Vaaya und Keeke gibt es jeweils als Ein- oder Zweisitzer. Wer zwei (oder mehr) Kinder hat, für den ist meistens ganz klar, dass auf jeden Fall ein Fahrradanhänger mit zwei Plätzen den Familienfuhrpark erweitern soll. Bei einem Kind dagegen fangen viele an zu überlegen. Die Entscheidung hängt natürlich stark von den individuellen Lebensverhältnissen, dem Alltag und der weiteren Familienplanung ab – trotzdem geben wir Dir hier eine kleine Übersicht.

Zuerst einmal wichtig: Hinsichtlich der Funktionalität gibt es keine Unterschiede zwischen unseren Ein- und Zweisitzern! Beide werden schnell und einfach mit der Click & Crooz® Technologie montiert, beide können auch als Buggy oder Jogger genutzt werden, in beide lässt sich unser tolles Zubehör einbauen und beide verfügen über einen Kofferraum für Gepäck, das im bunten Familienalltag so mitgenommen werden muss.

Croozer Kinderanhänger für ein Kind

Mit dem Einsitzer auch durch enge Stellen navigieren

Die Unterschiede zwischen Ein- und Zweisitzer betreffen genau drei Aspekte: die Spurbreite, das Gewicht und den Kofferraum.

So kann der Croozer Einsitzer mit seiner besonders schmalen Spurbreite punkten: Mit 72 cm passt er durch Tür und Tor und lässt sich auch durch die engen Gänge und Kassen in Supermärkten oder die berüchtigten Absperrungen an Bahnübergängen navigieren. Auch für Strecken in der (Straßen)bahn oder im Bus ist das schmale Gefährt besonders gut geeignet.

Unsere Kid Einsitzer sind außerdem mit 15,9 kg knapp 2 kg leichter als der Zweisitzer. Das bedeutet auch, dass Du beim Ziehen und Schieben nicht so viel Kraft aufwenden musst – oder wenn Du den Kinderanhänger regelmäßig fürs Verstauen in den Keller trägst.

Die schmalere Spurbreite hat natürlich auch Auswirkungen auf das Kofferraumvolumen: Mit 42 L ist es knapp 10 L geringer als beim Zweisitzer. Trotzdem passen Wickeltasche, Spielzeug und der Einkauf nach der Kita problemlos rein!

Und wenn Du Dir noch nicht sicher bist, ob noch ein Geschwisterchen dazu kommt? Es ist überhaupt kein Problem, von einem Ein- auf einen Zweisitzer umzusteigen, denn unsere Fahrradanhänger haben durch ihre hohe Qualität eine lange Lebensdauer und lassen sich gut weiterverkaufen. Vorteil für Dich: Du kannst dann noch mal auf das aktuellste Modell umsteigen, wenn Du Dir einen neuen Zweisitzer zulegst – bis dahin gibt es sicher ein paar technische Updates und Verbesserungen!

Der Einsitzer ist perfekt für Dich, wenn:

  • Du ein Kind im Alter von 0-6 Jahren hast und kein zweites Kind planst
  • Du viel in der Stadt oder an engen Stellen/Fahrradwegen unterwegs bis
  • Du viel Straßen(bahn) oder Bus fährst
  • Du den Kinderanhänger oft tragen musst, z.B. zum Verstauen im Keller oder zum Transport im Auto

Du willst Dir unsere Kid genauer ansehen?

Hier geht’s zur Kinderanhänger-Übersicht
Croozer Kinderanhänger für zwei Kinder

Mit zwei kleinen Rackern den nachhaltigen Familienalltag meistern

Kommen wir nun zum Zweisitzer: Der bietet sich natürlich an, wenn Du Deinen Familienalltag mit zwei kleinen Rackern, egal ob Zwillinge oder Geschwister, autofrei gestalten möchtest – oder wenn Du jeden Morgen den besten Freund Deines Kindes mit in die Kita nimmst. Es ist doch besonders schön, gemeinsam die Welt zu erkunden!

Darf auch nur ein Kind im Zweisitzer mitfahren? Das ist überhaupt kein Problem, Sicherheit und Komfort werden dadurch nicht beeinträchtigt! Dennoch haben wir einige Tipps zu dem Thema in unseren FAQs aufgelistet, z.B. zur Sitzposition. Wenn Du also nur ein Kind transportieren möchtest, ein zweites geplant ist oder Du einfach nur den größeren Kofferraum genießen möchtest, kannst Du Dir trotzdem (schon) einen Zweisitzer zulegen.

Der Zweisitzer ist perfekt für dich, wenn:

  • Du mit zwei Kindern im Alter von 0-6 Jahren unterwegs bist – egal ob Zwillinge, Geschwister oder beste Freunde
  • Du aktuell nur ein Kind transportierst, aber ein zweites geplant hast
  • nur ein Kind mitfährt, Du aber gerne den großen Kofferraum nutzen möchtest

Sowohl unsere Einsitzer als auch unsere Zweisitzer haben ihre Vorteile – Du musst für Dich selbst entscheiden, welches Modell am besten zu Dir und Deinem Leben passt.

Lies hier mehr zum Thema:

Modellunterschiede

Vaaya oder Keeke - welcher Croozer Kid passt besser zu mir? Worin genau unterscheiden sich die beiden? In diesem Blogbeitrag geben wir Dir die wichtigsten Infos und helfen Dir bei Deiner Entscheidung! Weiterlesen

Sicher unterwegs im Kinderanhänger

Was solltest Du beachten, damit Dein Kind sicher hinten auf der “Rückbank” im Kinderanhänger mitfährst? Hier geben wir Dir ein paar Tipps. Weiterlesen

Baby an Bord

Im Croozer können auch schon die Kleinsten mitfahren! Viele Eltern sind sich aber unsicher und möchten wissen, worauf sie dabei achten sollten. Hier erhältst Du Tipps und Tricks für den Babytransport. Weiterlesen

Croozin’