Goot to know: Wissenswertes zu Deinem Fahrradanhänger

Check-Up für ein langes Leben

Genau wie ein Fahrrad benötigt auch Dein Fahrradanhänger ab und zu etwas Aufmerksamkeit und Pflege, damit Du wie die vielen anderen glücklichen Croozer Besitzer lange Freude an ihm hast. Mit unseren nachfolgenden Tipps klappt das ganz leicht!

Ersatzteile für den Croozer Fahrradanhänger

Unsere Fahrradanhänger sind auf eine lange Nutzungsdauer ausgelegt und dementsprechend entwickelt und konstruiert - auch im Sinne unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Damit der Croozer Dir lange ein treuer Begleiter ist, bist aber auch Du gefragt: Wir empfehlen Dir, alle Verschleißteile regelmäßig zu kontrollieren und zu pflegen. Zum Beispiel ist es wichtig, die Laufräder von Zeit zu Zeit zu prüfen - das kannst Du mit unserer Checkliste problemlos auch zuhause selbst erledigen:

  • Ist genug Luft im Reifen? Der minimale/maximale Luftdruck ist auf dem Reifen angegeben.
  • Sind die Reifen frei von Beschädigungen? Abgefahrene oder beschädigte Reifen können die Fahreigenschaften verändern.
  • Sind die Achsen der Laufräder intakt? Sie sollten regelmäßig gereinigt und mit Fahrradkettenschmierstoff (erhältlich im Fahrradgeschäft) behandelt werden, damit Du die Räder einfach und schnell montieren und abnehmen kannst.

In der Bedienungsanleitung Deines Fahrradanhängers findest Du im Kapitel „Den Croozer kontrollieren und warten“ noch viele weitere hilfreiche und wichtige Informationen dazu, wann Du Deinen Anhänger wie durchchecken solltest - von der Deichsel über die Feststellbremse bis hin zur Beleuchtung. Bitte halte Dich an die vorgeschlagenen Wartungsintervalle, damit Dein Croozer lange funktionstüchtig bleibt.

Du findest die Bedienungsanleitung nicht?

Hier kannst Du Dir alle Bedienungsanleitungen herunterladen!

Ab zur jährlichen Wartung

Neben den regelmäßigen Checks, die Du selbst durchführen kannst, empfehlen wir Dir, Deinen Croozer mindestens einmal im Jahr von einer Fachwerkstatt warten zu lassen. Je nach Nutzungshäufigkeit, Witterungseinflüssen, Straßenzustand, Beladung etc. ist es sogar sinnvoll, den Fahrradanhänger mehrmals im Jahr zur Inspektion zu bringen. Wenn Du Deinen Croozer mit einem Pedelec nutzt, kann das den Verschleiß leicht beschleunigen – auch dann ist es besser, ihn mehrmals im Jahr warten zu lassen.

Unsere Croozer Partner können bei der Wartung alle Funktionen überprüfen und z.B. die Bremsen nachziehen, die Achsen der Laufräder nachfetten etc. Über unsere Händlersuche kannst Du Dir einen Fachhändler in Deiner Nähe suchen, der Deinen Croozer checkt und wieder auf Vordermann bringt!

Lies hier mehr zum Thema:

Ein Klick und los geht's!

Unsere Anhänger sind mit der Click & Crooz® Technologie ausgestattet - mit einem Handgriff passt Du den Croozer an Deine Bedürfnisse an. In unserem Beitrag erklären wir es Dir genauer! Weiterlesen

E-Bike + Anhänger = ?

Darf ich meinen Croozer auch mit einem E-Bike / Pedelec nutzen? Diese Frage hören wir öfter, da immer mehr Menschen auf dem E-Bike unterwegs sind. Hier bekommst Du alle wichtigen Infos! Weiterlesen

Ein neues Kleid für den Croozer

Der Body Deines Croozers hat einen kleinen Riss oder könnte mal komplett ausgetauscht werden? Hier erfährst Du, welche Möglichkeiten Du jetzt hast! Weiterlesen

Croozin’