Zwei-Jungen-im-gefederten-Fahrradanhaenger

Croozer Blog

Willkommen auf unserem Blog!

Hier erfährst Du alles Wissenswerte rund um Fahrradanhänger von Croozer. Außerdem beantworten wir Dir ganz allgemeine Fragen: Zum Beispiel, ob ein Kinderanhänger eigentlich sicherer ist als ein Kindersitz fürs Fahrrad, worauf man beim Kauf achten sollte, ab wann ein Kind mitfahren darf und vieles mehr.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Stöbern!

Good to know - Wissenswertes zu Deinem Anhänger

Beleuchtung

Achtung - Änderung der StVZO: Ab 1. Januar 2018 muss jeder Fahrradanhänger, der 50% oder mehr des vorausfahrenden Fahrrads verdeckt, mit einer aktiven Rückleuchte ausgestattet sein. 💡 Mit Beleuchtung bist Du auch bei Dunkelheit sicher unterwegs, also sorge am besten schon jetzt vor! Das aktuelle Croozer Kid Plus Modell erfüllt mit seinem integrierten Schiebebügel-Sensor-Licht bereits die Bedingungen. Für den aktuellen Croozer Kid kannst Du das Licht als Zubehör kaufen und für ältere Modelle ab 2009 gibt es den Licht-Schiebebügel zum Nachrüsten. Alle Fahrradanhänger unserer kommenden Generation werden den neuen Anforderungen entsprechen – weitere Infos folgen…

Ersatzteile

Dein Croozer begleitet Dich schon sehr lange, Du möchtest ihn etwas aufhübschen und brauchst dafür ein Ersatzteil? Kein Problem! Kontaktiere einfach einen Croozer Fachhändler in Deiner Nähe. Er kann Dir weiterhelfen und das benötigte Teil für Dich bestellen. Dafür ist es wichtig, dass Du das Modelljahr Deines Croozer kennst. Du kannst es über unseren Modell-Typ-Finder herausfinden.

Dein Baby im Croozer

Manchmal werden wir gefragt, wieso Kinder im Croozer Babysitz nicht ganz flach auf dem Rücken liegen können. Die etwas aufrechtere Position sorgt dafür, dass Dein Kind vom Gurt im Sitz gehalten wird - ähnlich wie im Kindersitz fürs Auto. Diese Position ist ergonomisch ausgewogen und unbedenklich für den Rücken Deines Babys. Solange Du regelmäßig Pausen einlegst, spricht absolut nichts gegen eine längere Radtour mit Baby an Bord!

Immer auf dem neusten Stand: Folge uns auf Facebook!

Zum Croozer Facebook-Channel

Croozer Friends - unsere Kooperationen

Dein Kind im Croozer Cockpit

Aus welchem Modelljahr stammt mein Croozer?

Du möchtest wissen, mit welchem Croozer Modell Du eigentlich unterwegs bist? Wir haben Dir hier alle Modelle, die bisher auf dem europäischen Markt erschienen sind, aufgelistet! Außerdem erfährst Du hier, welcher Babysitz und welche Sitzstütze für Dein Modell geeignet sind.

Lieblingsstück, Consumer Award und Red Dot: Erfahre mehr über unsere Awards

Unsere Auszeichnungen

Das macht Deinen Croozer aus

Noch nicht gefunden, wonach Du suchst? In unseren FAQs findest Du sicher eine Antwort!

Zu den FAQs

Good to know - Archiv

Den Croozer parken

Parke Deinen Croozer am besten immer an einem trockenen Plätzchen, damit er lange schön und funktionstüchtig bleibt. Wenn Du diese Möglichkeit nicht hast, dann empfehlen wir Dir die Croozer Faltgarage. Sie schützt Deinen Fahrradanhänger vor Nässe, Staub und Schmutz. Wichtig ist aber: Die Faltgarage ist sehr wasserabweisend und dadurch nicht atmungsaktiv. Reinige und trockne Deinen Croozer, bevor Du ihn über einen längeren Zeitraum abdeckst, damit sich kein Schimmel bilden kann. Tipp: Zusätzlich einen kleinen Luftentfeuchter in den Anhänger legen, damit er die Feuchtigkeit aufnimmt!

Croozin’